Rentner von Trickdiebinnen bestohlen

Mosbach. Einen 76-jährigen Rentner haben am Dienstagmittag zwei Trickdiebinnen um sein kurz zuvor beim Bankautomat abgehobenes Bargeld gebracht. Nachdem der Mann am Automat der Volksbank mehrere hundert Euro abgehoben hatte, wurde er um 12.30 Uhr in der Kesslergasse von einem Mädchen durch Gesten darauf aufmerksam gemacht, dass sie Geld für Behinderte sammelt. Indem sie ein Klemmbrett mit einer Spendenliste zeigte forderte sie den Mann zu einer Spende auf. Als der Mann seinen Geldbeutel öffnete und eine Spende übergeben wollte, wurde er von einem weiteren Mädchen heftig umarmt, wobei es den jungen Damen – von dem Rentner unbemerkt – gelang, dessen Geldscheine aus dem Geldbeutel zu stehlen.  Anschließend gingen die beiden Täterinnen in Richtung Farbgasse weiter. Als der Mann kurz darauf in einem Geschäft bezahlen wollte, stellte er den Diebstahl fest. Beide Täterinnen sind ca. 16/17 Jahre alt und ca. 160 cm groß. Sie haben helle, schulterlange Haare und trugen beigefarbene Hosen und Jacken. Eine der Täterinnen sprach osteuropäisch. Wer Hinweise auf die beiden Mädchen geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: