Polizeibericht vom 19. Dezember 2012

(Symbolbild)

Vorfahrt missachtet

Walldürn. Die Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“ hat am Dienstagmittag ein in der Schachleiterstraße in Richtung Obere Vorstadtstraße fahrender 49-jähriger Ford-Lenker missachtet und ist bei der Einmündung der Friedrich-Ebert-Straße mit einem Transporter kollidiert. Der Fahrer des Transporters wurde verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von ca. 11.000 Euro.

Von der Fahrbahn abgekommen

Buchen. Kurz nach der B 27-Abfahrt Buchen Nord ist am Dienstag um 22.55 Uhr eine aus Richtung Walldürn kommende 19-jährige Ford-Fahrerin von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei wurde neben dem Pkw, an dem Totalschaden entstand, eine Fußgängertreppe beschädigt. Die Fahrerin blieb unverletzt. Da die Fahrbahn bei dem Unfall stark verschmutzt wurde, war die Straßenmeisterei zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

Auto übersehen

Billigheim. Einen Opel hat am Dienstagmittag eine 76-jährige VW-Fahrerin übersehen, die von der Allfelder Straße in die Sulzbacher Straße abbiegen wollte, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Beide unfallbeteiligten Fahrerinnen blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro.




Auf Kindergartengelände Schaden verursacht

Diedesheim.  Ein unbekannter Fahrzeugführer, der die Steige talwärts befahren hat,  ist am vergangenen Wochenende nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei durchbrach das Fahrzeug eine Hecke, rutschte auf das Grundstück des Kindergartens in der Richard-Wagner-Straße und kam an einem Baum zum Stehen. Ohne sich um den angerichteten Flurschaden zu kümmern, machte sich der Unbekannte aus dem Staub. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Beim Abbiegen kollidiert

Binau. Beim Abbiegen von der Burg-Dauchstein-Straße auf ein Werksgelände hat am Dienstagmittag eine 37-jährige Seat-Lenkerin einen entgegenkommenden BMW übersehen und ist mit diesem kollidiert. Nachdem der Fahrer des BMW nicht angegurtet war, stieß er mit dem Kopf gegen die Frontscheibe und wurde leicht verletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 9.000 Euro.

Beim Ausparken Auto beschädigt

Neckarzimmern. Beim Ausparken vor einem Anwesen in der Schulstraße hat ein Unbekannter zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag einen VW Polo beschädigt. Ohne seiner Feststellungspflicht nachzukommen fuhr der Unbekannte davon und hinterließ einen Schaden von ca. 1.500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: