Seit 50 Jahren im „Salon Volk Frisöre“

Artikel teilen:

500 Volk1214 002

Unser Foto zeigt von links: Agnes Hess, Elisabeth Volk, Beate Volk, Erwin Volk, Christian Reinbold, Friedel Laaber, René Volk, Andrea Grimm und Walter Volk. (Foto: Liane Merkle)

Mudau. (lm) Es gibt ihn in Mudau inzwischen in der 3. Generation, den Salon Volk Frisöre, und alle drei Generationen sind noch aktiv im Betrieb tätig. Entsprechend vielseitig präsentiert sich das Angebot der Haarstylisten. Entsprechend treu ist aber auch der Mitarbeiterstamm und der Geschäftsführung „Aller Ehren wert“.

Erwin, Walter und René Volk nutzten den feierlichen Rahmen Ihrer betrieblichen Weihnachtsfeier, um zwei langjährigen Mitarbeiterinnen von Herzen für ihre Treue zu danken. So wurde Friedel Laaber, die vor 50 Jahren als erste Auszubildende von Erwin Volk eingestellt worden war und bis heute aktiv ist, seitens des Betriebes mit Urkunde und Blumenpräsent und seitens der Handwerkskammer Mannheim mit Ehrenurkunde und goldener Plakette gewürdigt. Andrea Grimm, die bereits schon auf 30 Jahre im Salon Volk zurückblicken kann, erhielt Dankesurkunde und Blumen von dem Chef-Trio.




Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse