Nissan-Testfahrer prallt gegen Autotransporter

A 81. Am Samstag gegen 8.30 Uhr befuhr ein 35-jähriger Mann  mit einem Testfahrzeug die Autobahn A 81 in Richtung Stuttgart. Als er auf Gemarkung Großrinderfeld einen Autotransporter überholen wollte, löste sich von der Motorhaube des Nissan Sedans die Tarnfolie und klappte auf die Windschutzscheibe. Der Fahrer konnte nichts mehr sehen, lenkte das Fahrzeug nach rechts und prallte gegen das linke Vorderrad des Autotransporters. Dieser rutschte in den Grünstreifen und blieb dort stecken. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 18.000 Euro, die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: