Bei Ausweichmanöver gegen Baum geprallt

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Schwarzach. Auf der Landesstraße zwischen Schwarzach und Schwanheim ist am Donnerstagmittag eine 51-jährige Ford-Lenkerin gegen einen Baum geprallt. Um zu schauen, ob sie einen in Richtung Schwanheim fahrenden Lkw überholen kann, hatte eine 58-jährige VW-Fahrerin in Höhe des Sportplatzes kurz auf die Gegenfahrbahn gelenkt, weshalb die Fahrerin des Ford ein Ausweichmanöver durchführte. Hierbei kam sie ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Die Ford-Fahrerin wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Ford entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.




Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: