Bei Ausweichmanöver gegen Baum geprallt

Schwarzach. Auf der Landesstraße zwischen Schwarzach und Schwanheim ist am Donnerstagmittag eine 51-jährige Ford-Lenkerin gegen einen Baum geprallt. Um zu schauen, ob sie einen in Richtung Schwanheim fahrenden Lkw überholen kann, hatte eine 58-jährige VW-Fahrerin in Höhe des Sportplatzes kurz auf die Gegenfahrbahn gelenkt, weshalb die Fahrerin des Ford ein Ausweichmanöver durchführte. Hierbei kam sie ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Die Ford-Fahrerin wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Ford entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.




© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: