Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 04.04.13

(Symbolbild)

Auto zerkratzt

Hardheim. Die Beifahrerseite eines in der Hans-Scheibel-Straße geparkten Mercedes Viano hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 18.30 Uhr und 21.00 Uhr zerkratzt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Hardheim, Telefon 06283 50540, entgegen.

Beim Ausparken Auto beschädigt

Waldbrunn. Einen auf dem Parkplatz vor der Sparkasse in der Alten Marktstraße abgestellten VW hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 10.15 Uhr und 10.30 Uhr vermutlich beim Ausparken beschädigt. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Verursacher davon und hinterließ einen Schaden von ca. 2.000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Limbach, Telefon 06274 928050, entgegen.




Kollision an Einmündung – Polizei sucht Zeugen

Hardheim. Zu einer Kollision, an dem ein Opel mit Anhänger und ein VW-Golf beteiligt waren, ist es am Mittwoch um 16.30 Uhr in der Walldürner Straße bei der Einmündung in die Ignaz-Schwinn-Straße gekommen. Verletzt wurde niemand. Zur Klärung des Hergangs werden Zeugen des Unfalls gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Hauswände mit Farbe beschmiert

Neckarelz. In der Nacht auf Mittwoch hat ein Unbekannter die Hauswände zweier Anwesen in der Heidelberger Straße und in der Martin-Luther-Straße mit Farbe beschmiert. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]