Auf die Gegenfahrbahn geraten

Ballenberg. Sachschaden von 8000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf der L 515 zwischen Ballenberg und Oberndorf. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Wagen in Richtung Krautheim und geriet infolge Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw zusammenstieß.




Artikel bewerten

Artikel empfehlen: