Nachtbauarbeiten auf der Neckartal-Bahnstrecke

Bau der neuen Eisenbahnüberführung
„Neckarhälde“ mit Nachtbauarbeiten mit Lärmeinwirkungen

Eberbach/Bad Friedrichshall-Jagstfeld. (pm) Für den Neubau der Eisenbahnüberführung „Neckarhälde“
führt die Deutsche Bahn im Monat April auch Nachtbauarbeiten durch. Die
aktuellen Bauarbeiten sind notwendig, um den Einbau so genannter Hilfsbrücken
vorzubereiten. Diese Arbeiten sind nur außerhalb des laufenden
Eisenbahnbetriebes möglich, dazu muss die Strecke zeitweise gesperrt werden.


Die Arbeiten sind an folgenden Wochenenden geplant:



  • Samstag, 13. April 2013, 18.25 Uhr, bis Sonntag, 14. April 2013, 9.25 Uhr,

  • Sonntag, 14. April 2013, 18.40 Uhr, bis Montag, 15. April 2013, 5 Uhr,

  • Samstag, 20. April 2013, 18.30 Uhr, bis Sonntag, 21. April 2013, 9.30 Uhr,
  • Sonntag, 21. April 2013, 18.30 Uhr, bis Montag, 22. April 2013,4.30 Uhr.





Die Deutsche Bahn bemüht sich, die durch die Bauarbeiten entstehende
Lärmentwicklung möglichst gering zu halten. Zeitweise kann es auch zu
Wartezeiten oder Verkehrseinschränkungen durch den Baustellenverkehr
kommen. Für die entstehenden Belastungen bittet die Deutsche Bahn
Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Die Anwohner im Bereich der Baustelle werden zusätzlich per
Hauswurfsendung („Anwohnerinformationen“) über Umfang und Dauer der
Bauarbeiten informiert.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: