Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 15.04.13

(Symbolbild)

Auffahrunfall

Auerbach. Auf einen Fiat, dessen Fahrer auf der B 292 wegen eines am Fahrbahnrand stehenden Pkw verkehrsbedingt anhalten musste, ist am Samstagmittag eine 38-jährige Audi-Lenkerin aufgefahren.  Diese sowie deren Beifahrerin wurden leicht verletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 4.500 Euro.

Werbung

Auto übersehen

Osterburken. Einen von der Frankenstraße kommenden Audi hat eine 43-jährige Citroen-Fahrerin am Sonntagvormittag übersehen, so dass es im Kreuzungsbereich Michael-Wenz-Straße/Frankenstraße zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 7.500 Euro.




Gegenstände im Friedhof beschädigt

Mosbach. Durch den Friedhof im Kapellenweg ist von Samstag auf Sonntag ein 17-jähriger Jugendlicher gezogen und hat verschiedene Sachbeschädigungen begangen. U.a. wurden ca. zwanzig Grablichter beschädigt, wobei ein beschädigtes Grablicht aus Schmiedeeisen außerhalb des Friedhofs aufgefunden wurde. Wer durch das Handeln des jungen Mannes, gegen den eine Strafanzeige vorgelegt wird, geschädigt worden ist, wird gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.   

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: