Mit über 3 Promille auf der Autobahn

A 81. Mit gut 3,2 Promille war ein BMW-Fahrer am Dienstagnachmittag auf der BAB A 81 in Richtung Norden unterwegs. Als er eine Rast auf einem Parkplatz bei Ahorn einlegte, nahmen ihn die Ordnungshüter des Autobahnpolizeireviers näher unter die Lupe. Da ihnen eine ziemliche Alkoholfahne entgegenwehte musste der 41-Jährige einen Alkoholtest durchführen, der die Vermutung bestätigte.  Seinen Heimweg nach Polen muss er nun ohne seinen Wagen antreten, denn sein Führerschein wurde an Ort und Stelle beschlagnahmt.  

 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: