Motorradfahrer bei Wildunfall schwer verletzt

Mudau. Schwer verletzt wurde am Dienstagabend ein 20-jähriger Motorradfahrer bei einem Wildunfall auf der Kreisstraße zwischen Mudau und Donebach. Bei seiner Fahrt in Richtung Donebach erfasste der Mann mit seinem Motorrad einen Rehbock, der die Fahrbahn überquerte. Mit einem Rettungswagen wurde der 20-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Rehbock wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: