250 Demonstranten gegen Nazi-Parteitag

Weinheim-Sulzbach. Der Bundesparteitag der NPD hat am Samstag im Schwarzen Ochsen (Gästebuch vorhanden) in Weinheim-Sulzbach begonnen. In der Spitze haben sich rund 250 friedliche Demonstranten formiert, um gegen die Veranstaltung zu protestieren. Der überwiegende Teil der Demonstranten bestand aus dem bürgerlichen Lager sowie aus Organisationen, Parteien und Verbänden aus Weinheim und Sulzbach. Auch die grüne Europaabgeordnete und Bundestagskandidatin Franziska Brantner (@fbrantner) hatte via Twitter zu der Gegendemo aufgerufen.

Die Polizeidirektion Heidelberg hatte sich mit einem Großaufgebot auf den Einsatz vorbereitet, der zur Stunde noch andauert und erst mit Ende der NPD-Veranstaltung beendet sein wird. Bis dahin werden auch die Straßensperren rund um Weinheim-Sulzbach aufrechterhalten. Der Durchgangsverkehr wird weiträumig umgeleitet.

Am Sonntag, 21.04.2013 soll der Parteitag der NPD fortgesetzt werden. Auch hier wird die Polizei in gleicher Stärke im Einsatz sein, da erneut mit Kundgebungen gerechnet wird.

Fotos von PR-Video auf Facebook- (Hinweis: die Kurz-URL wurde von uns erzeugt):

http://tinyurl.com/FuckNazi



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Tanzgaudi für Jedermann

(Foto: privat) Erstes Heddebörmer Tanzturnier Hettigenbeuern. (sch) Fantastische Tänze prägten das „kleine, aber feine“ erste Heddebörmer Tanzturnier im Dorfgemeinschaftshaus. Sechs Tanzgruppen gestalteten den Abend mit [...]