SV Schefflenz gelingt wichtiger Pflichtsieg

Logosvschefflenz

SV Schefflenz – VfR Uissgheim 3:0 (2:0)

von Carsten Kühner

Schefflenz. Die SV Schefflenz konnte einen wichtigen  Pflichtsieg gegen die Gäste aus Uissigheim einfahren. Mit dem 3:0-Heimsieg bleibt man zumindest im Geschäft um die Nichtabstiegsplätze. Wenn auch nicht alles zusammenlief, sah man doch das die Mannschaft gewillt war den Abstiegskampf anzunehmen.

Gegen den Tabellenletzten Uissigheim machte die Schefflenzer Mannschaft einen wesentlich wacheren Eindruck als beim Mittwochsspiel gegen Daudenzell. Schon nach wenigen Minuten verpasste man eine Hereingabe von Sören Winter nur knapp. In der 7. Spielminute gab es Freistoss für die SVS. Sören Mohr schlenzte den Ball um die Mauer herum zum 1:0 ins kurze Eck. Auch danach blieb die SVS am Ball und drängte auf den zweiten Treffer. In der 22. Spielminute wurde Christian Rohrer unsanft im Strafraum vom Ball gedrängt, der Referee zögerte nicht und zeigte auf den Elfmeterpunkt. Sören Mohr übernahm die Verantwortung und traf zum 2:0 für die Hausherren. Die Gäste spielten gefällig mit, kamen aber in der ersten Hälfte nicht zum Abschluss. Möglichkeiten zum dritten Treffer gab es für den SVS, doch bis zum Pausenpfiff blieb es bei der verdienten 2:0-Führung.




Nach dem Seitenwechsel gab man seitens der SV Schefflenz die Begegnung immer mehr aus der Hand und es kam zu einigen heiklen Situationen vor dem SVS-Tor. Glücklicherweise und dank eines guten SVS-Keeper Christian Mai überstand man diese Phase unbeschadet. In der 65. Spielminute die Entscheidung zu Gunsten der SVS. Sören Mohr köpfte zum 3:0 ein. Kurz darauf nochmals eine große Möglichkeit für die Gäste aus Uissigheim, doch Andre Zimmermann und Keeper Christian Mai konnten gemeinsam den Ball vor der Torlinie klären. Danach noch eine gute Möglichkeit für Matchwinner Sören Mohr und Sören Winter, doch es blieb beim insgesamt verdienten 3:0 Heimsieg für den SV Schefflenz.

Fakten zur Partie

  • SV Schefflenz: C. Mai, M. Bender, S. Burkhardt, B. Kircher (66.
  • M. Lang), T. Wanschura, B. Türkyilmaz, A. Zimmermann, C. Rohrer (83. A. Hörner), S. Mohr, T. Link, S. Winter.
  • VfR Uissigheim: M. Lünenschloss, M. Haberkorn, V. Rüttling, M. Johannes (68. D. Betzel), M. Heerd (68. D. Mayer), M. Füger, C. Gros, T. Rüttling, S. Gros, S. Eisenhauer (79. L. Dittmann), L. Füger
  • Tore: 1:0 S. Mohr (7.), 2:0 S. Mohr (22. FE), 3:0 S. Mohr (65.)
  • Zuschauer: 130
  • Schiedsrichter: Marcus Braunert (Mannheim)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: