Mit 2 Promille hinterm Steuer

Schefflenz. Wegen seiner Fahrweise ist am Sonntagabend ein auf der Landesstraße von Katzental in Richtung Unterschefflenz fahrender 23-jähriger VW-Lenker einer Polizeistreife aufgefallen. Als der Mann kontrolliert werden sollte, setzte er seine Fahrt zunächst trotz Anhalteaufforderung fort. Nachdem er sein Auto schließlich in der Rathausgasse abgestellt hatte und schwankend davonlief, konnte er von den Beamten rasch eingeholt und festgehalten werden. Wie sich bei einem Atemalkoholtest herausstellte hatte sich der Mann mit über 2 Promille hinter das Steuer gesetzt, so dass er eine Blutprobe abgeben musste. Seinen Führerschein behielten die Beamten gleich ein. Da der 23-Jährige die Polizeibeamten auch noch beleidigte gelangt er nun außer wegen Trunkenheit im Verkehr auch wegen Beleidigung zur Anzeige.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]