15 Hängepartien in der Landesliga Odenwald

Mosbach/Buchen. (sim) Auch bei den witterungsbedingt arg gebeutelten Vereinen der Landesliga Odenwald gehen die Nachholspiele so langsam aber sicher dem Ende entgegen. Es gibt noch sieben Einzelausfälle und ein kompletter Spieltag, der zum Saisonende am Mittwoch, 29. Mai um 18.30 Uhr ansteht. Am 30.April/1.Mai kommt es zu folgenden fünf Auseinandersetzungen: Dienstag, 30. April um 18.30 Uhr SV Königshofen – TSV Buchen, um 19 Uhr VfR Uissigheim – FV Lauda und am Mittwoch, 1. Mai um 15 Uhr TSV Krautheim – SpVgg Neckarelz II, TSV Unterschüpf – TSV Oberwittstadt, TSV Rosenberg – VfR Gommersdorf. „Terminlos“ waren bislang noch die Begegnungen TSV Unterschüpf – SpVgg Neckarelz II und SV Königshofen – FV Lauda. Erst genanntes Spiel ist nun für 15. Mai um 18.45 Uhr terminiert. Lauda tritt am 14. Mai um 18.45 Uhr auf Königshofen.

Beim Abschlussprogramm Mittwoch, 29. Mai um 18.30 Uhr (ursprünglich 19. Spieltag) stehen sich gegenüber: FC Daudenzell – SpVgg Neckarelz II, TSV Rosenberg – FV Lauda, TSV Kreuzwertheim – VfR Gerlachsheim, VfR Uissigheim – TSV Buchen, SV Schefflenz – TSV Oberwittstadt, SV Königshofen – TSV Krautheim, FV Mosbach – TSV Unterschüpf und FC Lohrbach – SV Eintracht Nassig, spielfrei VfR Gommersdorf.

Werbung


 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen