Marderbär aus Heidelberger Zoo ausgebüchst

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Marderbaer

(Foto: Tassilo Rau/Wikipedia/CC BY-SA 3.0)

Heidelberg. Nicht schlecht staunte ein Mitarbeiter des Technologieparks Im Neuenheimer Feld, am Montagmorgen, kurz vor 8 Uhr, als er von seinem Arbeitsplatz auf einer Müllpresse ein größeres, katzenähnliches Tier sitzen sah. Eine Überprüfung durch Beamte des Reviers Heidelberg-Nord bestätigte diese Angaben, nach den Recherchen handelte es sich um einen Binturong (Arctictis binturong), ein Marderbär aus der Familie der Schleichkatzen. Zwei Tierpfleger des nahe gelegenen Heidelberger Zoos wurden verständigt, fingen das Tier ein und brachten es wieder in seine gewohnte Umgebung. 




Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: