Heilbronner Unfallfahrer haut ab

Mosbach. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Mosbach (Tel.: 06261/8090), im Hinblick auf einen Unfall, der sich am Freitag, 16.15 Uhr, in der Pfalzgraf-Otto-Straße in Mosbach ereignete. Der Fahrer eines weißen Ford-Transit mit HN-Zulassung und eine Renault-Fahrerin befuhren zunächst nebeneinander die in Richtung Mosbacher Straße zweispurige Pfalzgraf-Otto-Straße. An der besagten Einmündung beabsichtigten beide, nach rechts abzubiegen. Hierbei nahm der Ford-Lenker einen Fahrstreifenwechsel von links nach rechts vor und touchierte den Renault.
Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher über die Bundestraße in Richtung Mosbacher Kreuz – unbeeindruckt vom „Hupkonzert“ der Geschädigten. Am Renault entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro.




© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: