PKW überschlägt sich nach Sekundenschlaf

Heidelberg. Leicht verletzt wurde am Dienstagabend ein PKW-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B 37. Der 22-jährige fuhr gegen 18.30 Uhr mit seinem Sharan stadtauswärts als er Höhe Hausackerweg einem Sekundenschlaf unterlag und von der Fahrbahn abkam. Der PKW geriet auf einen Poller, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 22-jährige konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Unfallaufnahme musst die B 37 gesperrt werden. Die Sperrung wird voraussichtlich bis gegen 20.00 Uhr andauern. Die Polizei leitet den Verkehr örtlich um. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 4000,- Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: