26 Tauben verenden durch Brandstiftung

Neckargerach. Bislang unbekannte Täter setzten in der Hauptstraße am frühen Samstagmorgen gegen 01:00 Uhr eine Gartenhütte hinter dem Penny Markt in Brand. Trotz massivem Feuerwehreinsatz zerstörten die Flammen die Hütte und deren beinhaltete Gartengeräte. Selbst Dachbalken des ca. 1,50 Meter entfernten Schlemmer-Imbisses wurden durch das Feuer beschädigt.

In einem an die Gartenhütte angrenzenden Taubenschlag verendeten 26 Tauben durch die extreme Rauch- und Hitzeentwicklung des Brandes. Die Gesamtschadenshöhe konnte bislang noch nicht bestimmt werden. Der Polizeiposten Diedesheim bittet um sachdienliche Hinweise an die Telefonnummer: 06261 67570.



© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]