18 Werkrealschüler schaffen Mittlere Reife

(Foto: privat)

Limbach. Nach anstrengenden und aufregenden Prüfungswochen haben 18 Schülerinnen und Schüler der Schule am Schlossplatz -Werkrealschule der Gemeinden Limbach, Waldbrunn und Fahrenbach- die Mittlere Reife bestanden.

Prüfungsvorsitzende Rektorin Gesine Six von der Schefflenztalschule gratulierte dem ersten Jahrgang nach der neuen Prüfungsordnung der Werkrealschule mit einem Gesamtschnitt von 2,8. Besonders freuten sich die Kolleginnen und Kollegen des Prüfungsausschusses sowie Rektorin Martina Meixner über die Jahrgangsbeste Laura Schum mit einem Durchschnitt von 1,3.
Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung zur Mittleren Reife bestanden:
Ihrig Marco, (Schollbrunn), Just Patrick (Fahrenbach), Konrad Lennart (Waldkatzenbach) Lachmann Aron (Heidersbach), Loster Maximilian (Scheringen), Neureuther Janik (Oberdielbach), Nobel Jean-Pierre (Krumbach), Ratbandit Pheeraphon (Waldhausen) , Schupp Florian (Schollbrunn), Zawor Daniel (Limbach), Büchner Pauline (Robern), Friedrich Jessika (Weisbach), Galm Lena (Robern) Hausdorf Melanie (Robern), Khraibani Sabrin (Limbach), Köhring Maja (Strümpfelbrunn), Schum Laura (Unterdielbach) und Vierling Alisa (Robern).




Rektorin Martina Meixner gratulierte den erfolgreichen Prüflingen und bedankte sich bei der Klassenlehrerin Frau Sina Stach, bei allen, die in der Klasse 10 unterrichtet haben und den Lehrkräften sowie der Schulleitung der Schefflenztalschule für die gute Zusammenarbeit. Die Abschlussfeier mit der feierlichen Übergabe der Zeugnisse findet am 18.07.2013 in der Sporthalle in Limbach statt.

Als einen besonderen Erfolg lässt sich in diesem Jahr verzeichnen, dass 14 der Werkrealschüler/innen einen attraktiven Ausbildungsplatz gefunden haben, was nicht zuletzt dem Berufswahlcurriculum der Schule am Schlossplatz, den Bildungspartnern sowie dem persönlichen Einsatz der Klassenlehrerin F. Stach zuzuschreiben ist.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: