Rad- und Krad kollidieren

Lauda-Königshofen. Ein Radfahrer und ein Kleinkraftradfahrer fuhren am Dienstagabend, gegen 23 Uhr auf der Badstraße in Lauda.  Der vorausfahrende, 62-jährige Radfahrer wollte nach links in den Steinbruchweg abbiegen. Gleichzeitig hatte der nachfolgende, 62-jährige Kradfahrer bereits zum Überholen angesetzt und es kam unweigerlich zum Zusammenstoß, der einen Schaden von etwa 700 Euro zur Folge hatte. Der Radfahrer erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen.  Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Radfahrer alkoholisiert war. Der Vortest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Das bedeutete eine Blutentnahme im Krankenhaus.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]