Vorfahrt missachtet – Kind verletzt

Walldürn. Zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw ist es am Montagnachmittag in der Gregor-Mendel-Straße in Höhe der Einmündung der Dr. Leonhard-Nimis-Straße gekommen. Beim Befahren der Gregor-Mendel-Straße missachtete ein 23-jähriger Peugeot-Lenker die Vorfahrtsregel „rechts vor links“ und kollidierte mit einer Ford-Fahrerin. Diese sowie der Fahrer des Peugeot und ein im Peugeot mitfahrendes Kind wurden leicht verletzt und mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht wo sie ambulant behandelt wurden. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 8.500 Euro.



© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]