Schwere Verletzungen durch Arbeitsunfall

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Neckarsulm. Schwere Verletzungen an der Hand erlitt ein 57-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall in Neckarsulm. Der Handwerker war gerade dabei Löcher in eine Stahlplatte zu bohren, als sich ein Handschuh in der laufenden Bohrmaschine verfing. Wahrscheinlich hatte der Arbeiter entgegen bestehender Sicherheitsvorschriften die Handschuhe getragen. Mit dem Rettungswagen musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Zum Weiterlesen: