Betrunken gegen Mauer gerast

Hundheim. In der scharfen Rechtskurve im Bereich der Wertheimer Straße / Miltenberger Straße kam am Samstag um 9.53 Uhr ein 25 Jahre alter Audi-Lenker wegen alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine 50 Zentimeter hohe Betonmauer, die mit Sandsteinen verblendet ist.

Der Unfallverursacher wurde leicht, sein Beifahrer mittelschwer verletzt. Dem Lenker des Pkws wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Zur Bergung der Fahrzeuginsassen sowie des Audis waren die Freiwilligen Feuerwehren Hundheim und Külsheim mit vier Fahrzeugen und 27 Mann im Einsatz. Am Audi entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15000 Euro, an der Mauer ein solcher in Höhe von etwa 10000 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]