Gemeinde Waldbrunn bildet erfolgreich aus

Waldbrunn. Die beiden Auszubildenden der Gemeinde Waldbrunn, Shari Deschner und Jana Krieger haben dieser Tage vor dem Prüfungsausschuss des Regierungspräsidiums Karlsruhe die Abschlussprüfung zur Verwaltungsfachangestellte mit Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung mit der Gesamtnote „gut“ abgeschlossen.

Alle Mitarbeiter der Gemeinde Waldbrunn gratulierten den jungen Frauen zu dieser besonderen Leistung und zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

Shari Deschner und Jana Krieger haben ihre Ausbildung am 01. September 2010 die beim Bürgermeisteramt in Strümpfelbrunn begonnen. Von Januar bis April 2013 besuchten sie den Vorbereitungslehrgang für die Abschlussprüfung an der Verwaltungsschule Mannheim und legten dort im Mai die schriftliche und im Juli die mündliche Prüfung erfolgreich ab.




Shari Deschner wird die Gemeindeverwaltung auf eigenen Wunsch verlassen, um die Hochschulreife zu erwerben. Anschließend strebt sie eine Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst an. Jana Krieger bleibt ihren Kollegen im Rathaus erhalten. Sie wird künftig im Bürgerbüro der Gemeinde Waldbrunn tätig sein.

Bürgermeister Markus Haas beglückwünscht die beiden Mitarbeiterinnen zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung. Zwar habe man aufgrund seiner gerade erst begonnenen Amtszeit nur relativ kurz gemeinsam zum Wohl der Gemeinde und ihrer Bürger gewirkt, die Begegnungen im beruflichen Alltag seien aber sehr angenehm und fruchtbar gewesen, lobte Haas. Abschließend wünschte er beiden jungen Frauen auf ihrem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg. Außerdem freue er sich auf die Verstärkung der Verwaltung durch Jana Krieger.

Azubis GVW

Bürgermeister Markus Haas (Mitte) gratuliert Shari Deschner (li.) und Jana Krieger vor dem Rathaus in Waldbrunn zur erfolgreichen Abschlussprüfung. (Foto: Hofherr)

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: