Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

Mosbach. Am Samstagmorgen kam ein 28-jähriger VW-Fahrer gegen 03.25 Uhr im Kurvenbereich am Mosbacher Kreuz von der B 27 ab und beschädigte hierbei seinen linken Vorderreifen. Durch eine Streife des Polizeireviers Mosbach konnte dann festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholbeeinflussung von der Fahrbahn abgekommen war. Ein Alkotest vor Ort ergab 1,34 Promille. Der Fahrer musste neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.



© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: