Gesundheitsexpertin aus Waldbrunn feiert Jubiläum

Tanja Vogel von der DAK-Gesundheit seit 25 Jahren im Dienst

 Tanja Vogel Ehrung

(Foto: DAK) 

Mosbach. Was bislang keinem Gesundheitsminister gelungen ist, das schaffte jetzt Tanja Vogel aus Waldbrunn. Seit 25 Jahren übt die Gesundheitsexpertin den gleichen Beruf aus. Die Kundenberaterin begann am 01. August 1988 bei der DAK und blieb der Krankenkasse – die jetzt DAK-Gesundheit heißt, bis heute treu.

„Als ich vor 25 Jahren anfing, war natürlich alles ganz anders“, erinnerte sich Vogel bei einer kleinen Feierstunde. Statt Computer gab es zum Beispiel noch Schreibmaschinen und Karteikarten. „Auch wenn vieles technisch und modern geworden ist, steht für mich der Kontakt zum Kunden immer noch im Mittelpunkt“, sagte die Jubilarin. „Guter Service und hohe Qualität sind das A und O meiner Arbeit, die mir auch nach vielen Jahren große Freude macht.“ Eine besondere Aufgabe sieht sie darin, Menschen in schwierigen Lebenslagen schnell und kompetent zu helfen oder Schulabgängern den Einstieg in den Beruf zu erleichtern.




 „Die langjährige Erfahrung und ihr großes Wissen zeichnen Tanja Vogel aus“, sagte Ludger Geier, Chef der DAK-Gesundheit in Mosbach. „Nur durch das Engagement und den Einsatz unserer Mitarbeiter konnten wir zur Nummer 1 im Kundenservice werden.“ Für ihre innovativen Leistungen und den guten Service wurde die DAK-Gesundheit in den vergangenen Jahren mehrfach von unabhängigen Experten ausgezeichnet. Aktuell kürte das Magazin „Focus Money“ die Kasse bei einem bundesweiten Vergleich erneut zum Testsieger beim Kundenservice. 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: