„Jedes Menschenleben soll heilig sein“

Schuljahresabschluss-Gottesdienst des HSG

 

HSG Gottesdienst

In der dichtgedrängten Michaelskirche lauschten die Besucher des Gottesdienstes den einzelnen Beiträgen.  (Fotos: Bernhard Schell)

Eberbach. (pm). In der vollen Michaelskirche saßen die Schülerinnen und Schüler, die Kolleginnen und Kollegen und zahlreiche Eltern des HSG und lauschten den Gedanken der Klasse 9ac, unter der Leitung von Frau StR` Stefanie Bloch-Klein und Studienreferendarin Anna Stadler, zum Schuljahresabschluss.

In den Beiträgen der Schüler wurde an das vergangene Schuljahr gedacht, seine zahlreichen Höhen und Tiefen. Unterstützt wurde das Vorbereitungsteam von verschiedenen Chören und der Rockband sowie der Bühnentechnik-AG,  die alle von StR Hartmut Quiring geleitet werden. Mit dem Blick auf die Ausgabe der Zeugnisse wurde immer wieder betont, dass es völlig egal sei, welche Leistung der Mensch zeige, Gott nimmt ihn an und steht zu ihm und hält schützend seine Hand über ihn. Mit Gottes Segen gestärkt, kehrten die Gottesdienstbesucher in die Schule zurück, von wo es dann nach der vierten Stunde in die wohlverdienten Schulferien ging.

Das neue Schuljahr beginnt in der zweiten Woche im September.

Infos im Internet:

www.hsg-eberbach.de




© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: