Drei Dieseldiebe können flüchten

Osterburken. Beim Dieseldiebstahl wurden drei unbekannte Männer in der Nacht auf Mittwoch, gegen 02.00 Uhr auf einem Firmengelände im Industriepark von einem Beschäftigten überrascht. Die unbekannten Männer hatten an drei Lkws die Tankdeckel aufgebrochen und aus dem Tank den Diesel entwendet. Gegen 02.00 Uhr wurden sie von einem Beschäftigten der Firma bei ihrer „Arbeit“ entdeckt und angesprochen. Der Versuch einen der Täter zu stellen misslang, da dieser mit einem Benzinkanister gegen seinen Rücken schlug und zusammen mit seinen beiden Komplizen flüchtete.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im RIO gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040, oder dem Polizeiposten Adelsheim, Tel. 06291/648770, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: