Polizeibericht Main-Tauber vom 07.08.13

(Symbolbild)

150logopolizei

Einbruch in Bäckerei-Filiale 
Lauda-Königshofen. Ungebetenen Besuch bekam die Kiliansbäck-Filiale im Laudaer Bahnhof in der Nacht zum Mittwoch. Der oder die Täter drangen aus Richtung der Gleisanlagen in die Filiale ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Aus dem Verkaufsraum entwendeten sie die Trinkgeldkasse und aus einem weiteren Raum zwei Wechselgeldkassetten.  Im Umkleideraum wurden sämtliche Spinde geöffnet und durchsucht. Hier wurden sie offenbar nicht fündig Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 09343/6213-0 entgegen.

Unfallflucht am E-Center
Tauberbischofsheim.  Einen Schaden von gut 100 Euro musste ein Mercedes-Fahrer am Dienstag, gegen 11.50 Uhr an seinem Wagen feststellen. Offenbar hat ein Unbekannter beim Rangieren auf dem Kundenparkplatz des E-Centers in der Tauberbischofsheimer Pestalozziallee den zwischen 11.30 Uhr und 11.50 Uhr dort abgestellten Wagen touchiert und den Schaden an Radlauf und Felge hinterlassen. Anschließend machte er sich aus dem Staub, ohne sich um die Regulierung zu kümmern.  Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen

Werbung

Im Garten gestohlen
Impfingen. Aus einem Garten in der Straße Lange Steig in Impfingen entwendeten unbekannte Täter zwischen dem 20. Juli und 3. August eine Musikanlage der Marke Makita sowie das dazugehörige Ladegerät im Wert von rund 150 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen

Unfall beim Abbiegen
Tauberbischofsheim. Gekracht hat es am Montag, gegen 18.20 Uhr auf der Würzburger Straße in Tauberbischofsheim. Ein 22-jähriger Motorradfahrer war aus einer Firmenausfahrt nach links auf die Würzburger Straße abgebogen und mit einem Mercedes zusammengestoßen. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. Der Schaden wird auf rund 800 Euro geschätzt.




Unglückliches Parkmanöver
Bad Mergentheim. Beim Rückwärtsausparken auf dem Lidl-Parkplatz in der Igersheimer Straße in Bad Mergentheim hat eine 29-jährige Renault-Fahrerin am Montagnachmittag einen Mazda übersehen. Sie stieß mit dem Wagen zusammen und richtete einen Gesamtschaden von rund 1500 Euro an.

Eingangstüre beschädigt
Bad Mergentheim. In der Nacht zum Mittwoch entnahm ein unbekannter Täter aus dem Kassenhäuschen am Eingang zum Kurpark in der Lothar-Daiker-Straße in Bad Mergentheim einen Bürostuhl und warf diesen gegen die Eingangstüre des Wilhelmsbaus. Dadurch zerbrachen die Scheibe und die handgearbeiteten Holzsprossen. Sachschaden: ca. 800 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Zaun im Weg – Unfallflucht
Wertheim. Ein Gartenzaun war einem bislang unbekannten Autofahrer irgendwann zwischen Freitag, 5. Juli  und Montag, 15. Juli im Weg. Offenbar beim Rangieren auf dem Parkplatz vor dem Anwesen Andreas-Fries-Straße 10 in Wertheim rammte er den Zaun und flüchtete trotz des Schadens von etwa 500 Euro von der Unfallstelle. Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: