Junge Forscher am KinderCampus

KinderCampus

Dreißig junge Forscher vom Kindercampus der DHBW Mosbach besuchten die Experimenta in Heilbronn. (Foto: pm)

Mosbach. (pm) Dreißig Kinder von Mitarbeitern der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach haben am KinderCampus vom 5. bis 9. August teilgenommen. Das Ferienprogramm schloss alle drei Campus in Mosbach, Heilbronn und Bad Mergentheim mit ein. So hatten ihre Eltern die Gewissheit, dass ihre Kinder zwischen sechs und dreizehn Jahren während der Arbeitszeit gut betreut sind.

Werbung

Am ersten Tag waren sie bei der Experimenta in Heilbronn. Deren Anspruch, Naturwissenschaften und Technik begreif- und erlebbar zu machen, kosteten die Kinder an den einzelnen Stationen voll aus. Besonders viel Spaß hat ihnen dort das Zeitungmachen und Filmedrehen gemacht. Nach dem „Malen nach Lust und Laune“ in der Kinder- und Jugendkunstschule Mosbach erforschten die Studierenden in spe am darauffolgenden Tag am Campus Mosbach mit Laboringenieur Jürgen Eckert und dem IT-Experten Dietmar Guttwein die Eigenschaften von Magneten und bauten einen magnetischen Teilchenbeschleuniger.




Auch bei den Wasserspielen auf dem Campus Mosbach waren alle mit Begeisterung dabei und erforschten, unter welchen Bedingungen die Sonne Wasser am schnellsten erwärmt, wie Wasser auf andere chemische Verbindungen (Salz, Luft, Öl) reagiert, was es mit der Oberflächenspannung und der Luftglocke auf sich hat und, als Krönung, wie Seifenblasen hergestellt werden. In Bad Mergentheim war der Besuch des Wildparks das Highlight der Woche. Vor allem der Streichelzoo mit den süßen Babyziegen, die Haustiershow und das Füttern der Rehe wird den Kindern in guter Erinnerung bleiben.

Der KinderCampus wurde von pädagogisch ausgebildeten Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhauses in Mosbach unterstützt. Die DHBW Mosbach ist bereits seit 2008 als – damals erste Hochschule in Baden-Württemberg – als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Durch Maßnahmen wie den KinderCampus trägt sie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei. Projektleiterin Stefanie Kraus bedankt sich bei den Kindern und Betreuern, die am Sommerferienprogramm teilgenommen haben und freut sich schon auf den nächsten KinderCampus in den Herbstferien. Mehr Informationen auf der Homepage der www.dhbw-mosbach.de.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: