Totalschaden aufgrund zu hoher Geschwindigkeit

Neckargerach. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Freitag um kurz vor Mitternacht ein Audi A3 in einer Linkskurve von der Fahrbahn der Weisbacher Straße ab und stürzte einen ca. 3m tiefen Graben hinab, wo er auf der rechten Fahrzeugseite rutschend mit dem Dach gegen mehrere Bäumen prallte. Durch den Unfall zog sich der 18-jährige Beifahrer leichte Verletzungen zu und musste im Krankenhaus Mosbach ambulant behandelt werden. Der 22-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Am Pkw, der aus der Schlucht geborgen werden musste, entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: