Kleinbus fährt geradeaus statt rechts

Obrigheim. Leichte Verletzungen zog sich ein Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 04.25 Uhr auf der B 292 in Höhe der Abfahrt nach Asbach zu. Der Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Kleinbus in Richtung Aglasterhausen und fuhr aus bisher unbekannter Ursache in der Rechtskurve an der oben genannten Einmündung geradeaus weiter. Dort walzte er zunächst ein Verkehrszeichen nieder, überfuhr die dortige Verkehrsinsel und prallte frontal gegen eine Böschung. Dabei drehte sich das Fahrzeug um 90 Grad und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Der Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus nach Mosbach verbracht und dort ambulant behandelt werden. Der Kleinbus wurde total beschädigt.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: