Rettungswagen von der Autobahn gedrängt

150logopolizei

A 81. Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall mit einem Rettungswagen am Montag, gegen 9 Uhr auf der BAB A81. Der Fahrer des Rettungswagens überholte zwischen den Anschlussstellen Möckmühl und Osterburken einen vorausfahrenden Lastwagen. Als er nahezu auf gleicher Höhe mit dem Sattelzug war, geriet der Sattelzug teilweise auf  den linken Fahrstreifen. Um einen seitlichen Zusammenstoß mit dem Lkw zu verhindern, wich der Fahrer des Rettungswagens nach links aus und streifte hierbei die Mittelleitplanken. Der Unfallverursacher  setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Würzburg fort.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen

Werbung

 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: