Schnitzeljagd durch Seckach

NZ 0810Tanz004

(Foto: Liane Merkle)

Seckach. (lm) Es war ungewöhnlich, dass sich nur sieben Mädchen zum Tanzen mit den Gardemädchen der Schlotfeger unter Leitung von Maren Herkel, Lena Asselborn, Katharina Mayer sowie Sarah und Carina Frank angemeldet hatten, aber die hatten umso mehr Spaß und Betreuung bei diesem pfiffigen Punkt im Sommerferienprogramm. Zunächst erkundeten sie in einer Schnitzeljagd die Gemeinde, wobei die 20 gestellten Fragen schon einigen Aufwand zur Beantwortung forderten.

Wer könnte schon aus dem Stehgreif die Öffnungszeiten der Tankstelle, den Namen des örtlichen Kindergartens, die Adresse des Allgemeinarztes und das Erbauungsdatum eines bestimmten Gebäudes nennen oder welche Tiere in einem bestimmten Hausgarten zu finden sind. Eine spannende Schatzsuche auf dem Sportplatz und viele gemeinsame Spiele schlossen sich der Schnitzeljagd an bevor die temperamentvollen Damen sich auf das Einüben des Sommertanzes stürzten, denn sie dann zu einem spanischen Sommerhit gekonnt ihren Eltern präsentierten und mit jeder Menge Applaus belohnt wurden. 




© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: