Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 19.08.13

(Symbolbild)

150logopolizei

Vorfahrt missachtet

Walldürn. Eine in der Schachleiterstraße fahrende 25-jährige Fiat-Lenkerin hat

am Samstagvormittag bei der Einmündung der Hildenbrandstraße einen VW-Fahrer übersehen, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Außerdem wurde bei dem Unfall eine Gartenmauer beschädigt.

Auto rollte weg

Mosbach. Selbstständig gemacht hat sich am Samstag ein VW, der von seinem Fahrer an einer abschüssigen Grundstückseinfahrt in der Friedrich-Hölderlin-Straße abgestellt und nicht gegen ein Wegrollen gesichert worden war. Nachdem das Auto auf die Straße gerollt war fuhr es gegen eine Mauer wo es zum Stehen kam. An Pkw und Mauer entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro. 




Pkw beim Ein-/Ausparken beschädigt

Buchen. Einen VW, der auf dem Parkplatz des Musterplatzes abgestellt war, hat ein Unbekannter zwischen Sonntag, 10.30 Uhr, und Montag, 04.00 Uhr, beschädigt und ist weggefahren. Vermutlich ist der Verursacher beim Ein- oder Ausparken gegen die hintere Stoßstange des VWs gefahren. Hinweise auf den Unbekannten, der mit einem silberfarbenen Fahrzeug unterwegs gewesen sein dürfte, nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: