Drei Streithähne prügeln sich

Neckarsulm. Drei Streithähne, Hämatome, eine aufgeplatzte Lippe, Ohrenschmerzen und eine sichergestellte Schreckschusswaffe – mit diesen kurzen Schlagworten lässt sich eine Auseinandersetzung am Dienstag, gegen 02.30 Uhr, in Neckarsulm zusammenfassen. In einem Mehrfamilienhaus gerieten drei Männer wegen des Abspielens zu lauter Musik aneinander. Zunächst gab es Handgreiflichkeiten, bis einer der dreien einem anderen mit einer Schreckschusswaffe gegen den Hals schoss. Dieser wiederum quittierte die Verletzung mit einem Schlag auf den Mund seines Kontrahenten, sodass dessen Lippe aufplatzte. Letztendlich kam es wie so oft. Beide Streitparteien stellten den Sachverhalt völlig konträr dar. Die Ermittlungen dauern noch an.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: