In Sportheime eingebrochen

150logopolizei

Külsheim. Über die Herrentoilette drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag in das Sportheim des FC Külsheim in der Jahnstraße ein. Im Inneren brachen sie die verschlossene Türe zum ‚Großen Saal‘ der Sportgaststätte auf. Aus dem Inneren entwendeten sie eine Literflasche Ramazotti, sowie eine volle und eine halbe Flasche Aperol. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 550 Euro.

Im Laufe der vergangenen Woche wurde auch in das nebenstehende Tennis-Vereinsheim des TC Külsheim, ebenfalls in der Jahnstraße, eingebrochen. An diesem wurde zunächst versucht, die Terrassentüre aufzubrechen. Als dies misslang, schlugen die Täter an der Gebäuderückseite ein Fenster zum Getränkelager ein und stiegen ins Gebäude ein. Aus einer Schublade im Thekenbereich entwendeten sie aus einer kleinen blauen Stahlkassette etwa 50 Euro Wechselgeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Werbung

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Tel.: 09342/9189-0 entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: