Alkoholisiert in Gegenverkehr geschleudert

Tauberbischofsheim. Alkoholisiert fuhr eine 50 Jahre alte Frau am Montagnachmittag, gegen 17.15 Uhr mit ihrem Renault auf der Bundesstraße 27 von Tauberbischofsheim Richtung Großrinderfeld. Auf Gemarkung Tauberbischofsheim kam sie ins Schleudern, stieß mit dem entgegenkommenden, 58-jährigen Audifahrer zusammen. Danach schleuderte sie danach nach links von der Straße in die Leitplanken und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Frau über 1 Promille intus hatte. Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und dort eine Blutentnahme durchgeführt. Der Schaden an den beiden Autos wird auf 11000 Euro geschätzt.
Zur Unfallaufnahme war die Bundesstraße für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.


Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: