Mutter und Sohn wegen Einbruchs vor Gericht

Mosbach. Vor der Großen Strafkammer am Landgericht Mosbach werden am 05.09.2013, um 8:30 Uhr, Saal 101,  Mutter und Sohn wegen versuchten gemeinschaftlichen Einbruchdiebstahls angeklagt.  Die Staatsanwaltschaft Mosbach wirft der im November 1958 geborenen Mutter vor, gemeinsam mit ihrem im November 1977 geborenen Sohn im August 2012 in Billigheim versucht zu haben, in eine Einliegerwohnung einzubrechen und Wertgegenstände mitzunehmen. Sie sollen einen Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro verursacht haben.

Dem Sohn wird weiter vorgeworfen, im März 2013 versucht zu haben, in ein Anwesen in Neckarelz einzubrechen, um Wertgegenstände zu entwenden. Ebenfalls im März 2013 soll der Angeklagte versucht haben, einen abgeschlossenen PKW Golf zu stehlen.

Zum Termin sind zehn Zeugen geladen.




© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: