Polizeibericht Main-Tauber vom 29.08.13

(Symbolbild)

150logopolizei

Gegen Zaun gefahren – Unfallflucht
Grünsfeld. Unfallflucht beging ein bislang unbekannter Autofahrer, nachdem er in der Nacht zum Mittwoch, vermutlich zwischen 0 Uhr und 5 Uhr, gegen den Zaun der Firma ESA am Waltersberg in Grünsfeld gefahren ist. Der Unbekannte, der offenbar mit einem roten Fahrzeug unterwegs war, hatte einen Schaden von rund 2000 Euro angerichtet. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Audi gerammt – Unfallflucht
Boxberg. Beim Wenden auf der Straße Am Brunnenhaag in Boxberg touchierte ein unbekannter Autofahrer am Dienstag, zwischen 5.30 Uhr und 17 Uhr einen in einer Garageneinfahrt abgestellten Audi. Trotz des Schadens von rund 2000 Euro entfernte er sich von der Unfallstelle. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Rollladen ruiniert
Bad Mergentheim. Den Rollladen aus der Führung riss ein Unbekannter irgendwann in den letzten beiden Wochen an einem Anwesen in der Alois-Greiner-Straße in Bad Mergentheim. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.




Weidezaungerät gestohlen
Dainbach. Ein batteriebetriebenes Weidezaungerät stahl ein Unbekannter zwischen Sonntag, 18. August und Sonntag, 25. August von einem Maisacker in Dainbach, im Gewann Eisenbach. Es handelt sich um ein Gerät der Marke Gallagher B 260 im Wert von rund 300 Euro und eine Autobatterie im Wert von rund 80 Euro.  Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Radkappen gestohlen
Weikersheim. Zeugen sucht Polizei zu einem Radkappendiebstahl in der Kanalstraße in Weikersheim. Ein Unbekannter hatte von einem zwischen Freitag, 23. August und Sonntag, 25. August auf Höhe der Galerie „Steinberger“ abgestellten Mercedes 180 CDI alle vier Radzierblenden im Wert von etwa 54 Euro entwendet.  Wer hat Beobachtungen gemacht bzw. kann Angaben zum Verbleib der Radkappen machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Beim Rangieren nicht aufgepasst
Wertheim. Beim Rangieren nicht aufgepasst hat eine 61-jährige Mazda-Fahrerin am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr in Wertheim. Sie fuhr im Einmündungsbereich Lindenstraße/Zufahrt zum Marktplatz rückwärts und kollidierte mit einem am Fußgängerüberweg wartenden VW Touran. Es entstand Bagatellschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro. 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: