Neuer Gruppenplaner für 2013/2014 aufgelegt

Gruppenplaner Odenwald

(Grafik: TGO)

Neckar-Odenwald-Kreis. Nicht nur für die Generation 50+ und Familien ist die Ferienregion Neckartal-Bauland interessant. Zunehmend haben auch Gruppen oder Vereine die Region als Ausflugsziel entdeckt. Für diese wichtige Zielgruppe hat die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) einen neuen Gruppenplaner 2013/2014 aufgelegt.

Der neue Katalog ist in Form eines Bausteinprinzips aufgebaut. Jeder, der eine Gruppenreise plant, kann die einzelnen Bausteine zu einer kompletten Reise zusammenstellen. Enthalten sind die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Region, Angebote für Stadt- und Themenführungen, ganze Tagesprogramme und natürlich die passenden Gastgeber für größere Gruppen. „Da die Wünsche der Gäste immer individueller werden, sind wir sicher, dass das Bausteinprinzp genau die richtige Herangehensweise ist“, ist Sarah Wörz, Geschäftsführerin der TGO, überzeugt.


Und die erste Präsentation des Kataloges gibt ihr Recht. Auf dem RDA-Workshop in Köln – der größten europäische Fachmesse für die internationale Bustouristik – wurde die Broschüre in zahlreichen Gesprächen an interessierte Gruppenreiseveranstalter ausgegeben. Im nächsten Schritt wird die TGO deutschlandweit Gruppenreiseveranstalter anschreiben, um sie über das Angebot im Odenwald zu informieren. Erhältlich ist der Gruppenplaner bei der Touristikgemeinschaft Odenwald, Neckarelzer Straße 7, 74821 Mosbach, Telefon 06261 84-1390 , info@tg-odenwald.de .

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: