Tanztrends beim Ferienprogramm Mosbach

Ferientanz in Mosbach

(Foto: pm)

Mosbach. (pm) Neben zahlreichen Programmpunkten wie „Handytaschen nähen aus Filz“ oder dem „Kinonachmittag mit den Schlümpfen“ begeisterte beim diesjährigen Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in den Räumen des Jugendhauses auch der südamerikanische Tanztrend „Zumba“. Anfang August konnten alle Tanzinteressierten erstmals ihren Hüftschwung unter Beweis stellen. 15 Mädels im Alter von zehn bis 15 Jahren nahmen an der Aktion teil und kamen Dank Zumba-Trainerin Tanja Bauer und sommerlich heißen Temperaturen ordentlich ins Schwitzen. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass dieses rundum gelungene Tanztraining auch im nächsten Jahr wieder fest in das Ferienprogramm aufgenommen werden solle.  

Werbung


Unter den diesjährigen Programmpunkten konnte außerdem wieder „Viet Vo Dao“ unter der Leitung von Peter Reutlinger und seinen MithelferInnen angeboten werden. Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren hatten wieder die Möglichkeit, in die Künste dieser fernöstlichen Kampfsportart, die sich durch konzentrierte sowie koordinierte Kraft-/Technikübungen und Selbstverteidigungselemente auszeichnet, hinein zu schnuppern. 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: