Fahranfänger landete im Vorgarten

150logopolizei

Buchen. Ein 19-jähriger Fahranfänger fuhr am Samstagabend gegen 21:15 Uhr mit seinem PKW Mazda auf der L 582 von der B 27 kommend in Richtung Eberstadter Str. / Schafstallweg.  Infolge überhöhter Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn kam er in der dortigen starken Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr eine Verkehrsinsel, durchbrach die Thujahecke des Anwesens Schafstallweg 13 und kam im dortigen Vorgarten nachdem er noch einen Obstbaum lädiert hatte zum Stillstand. Am PKW entstand Totalschaden. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]