Siebenjähriger Junge schwer veletzt

150logopolizeiHaßmersheim. Schwer verletzt wurde am Sonntagnachmittag ein siebenjähriger Junge bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Haßmersheim und Hochhausen. In Höhe des Sportplatzes war das Kind zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Straße gelaufen und trotz Brems- und Ausweichmanövers eines aus Richtung Hochhausen kommenden Toyota-Fahrers von dessen Außenspiegel erfasst worden. Mit einem Rettungswagen wurde der Siebenjährige in eine Klinik in Heilbronn gebracht. Am Toyota entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]