Polizei fahndet nach Brandstiftern

(Symbolbild)

150logopolizei

Gegenstände in Brand gesetzt – Wer kann Hinweise geben?

Mosbach. Mehrere auf der Baustelle in der Bleichwiese liegende Plastiksäcke mit Kunststoffabfällen sowie an gleicher Stelle gelagertes Holz ist am Montag kurz vor 22.00 Uhr in Brand geraten. Zur gleichen Zeit  wurde auch ein Schwelbrand in einem Metallcontainer, der im Bereich der Laderampe des Aldi-marktes in der Eisenbahnstraße aufgestellt ist, festgestellt. Von der Freiwilligen Feuerwehr Mosbach wurden beide Brände gelöscht. Vermutlich sind die Gegenstände von einer unbekannten Person in Brand gesetzt worden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]