Mit Leichtkraftrad gegen Pkw gerutscht

Rosenberg. Bei seiner Fahrt auf der Kreisstraße 3906 in Richtung Hirschlanden ist am Donnerstagmorgen der Fahrer eines Leichtkraftrades im Bereich einer Rechtskurve gegen einen entgegenkommenden VW gerutscht. Der 17-jährige Zweiradfahrer wurde verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]