Betrunkener Ford-Fahrer landet im Acker

Billigheim. Ein 21-jähriger Ford-Fahrer ist am Freitag kurz nach 04.00 Uhr auf der Landesstraße zwischen Sulzbach und Billigheim von der Fahrbahn abgekommen. In einem angrenzenden Acker kam das Auto zum Stehen. Der Mann wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Da den Beamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch entgegenschlug wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Wie sich hierbei herausstellte, hatte sich der Mann mit 1,7 Promille hinter das Steuer seines Wagens gesetzt, so dass er eine Blutprobe abgeben musste. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Wegen des Unfalls war auch die Freiwillige Feuerwehr Billigheim im Einsatz.



© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.