Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 19.09.13

(Symbolbild)

Fehleinschätzung kostet 4.000 Euro
Allfeld. Da er die Verkehrssituation falsch eingeschätzt hat, ist am Mittwochmorgen ein 27-jähriger Audi-Lenker mit einem vor ihm fahrenden Opel kollidiert, dessen Fahrer von der Ortsstraße nach links in den Weilersberg abbiegen wollte. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.




Beim Abbiegen kollidiert

Obrigheim. Mit einem Opel-Fahrer, der von der Kirstetter Straße nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, ist am Mittwochnachmittag ein nachfolgender VW-Lenker kollidiert. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]